Zamioculcas Giftig Oder Nicht Giftig für Menschen, Katzen

замиокулькас ядовит

Zahlreiche Zierpflanzen gelten als giftig, weil sie Stoffe enthalten, die eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Tier darstellen können. Die meisten Vertreter der Aroid-Familie, zu der auch Zamioculcas gehört, sind schädlich. Zu dieser großen Familie gehören viele uns gut bekannte Zimmerpflanzen, wie Spathiphyllum, Dieffenbachia, Scindapsus, Philodendron, Epipremnum und viele andere.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob Zamiokulkas für jedes Lebewesen, sei es ein Mensch oder ein Tier, giftig sind. Giftige Säfte sind in allen Teilen dieser exotischen Schönheit enthalten. Aber keine Panik und werden Sie das Zamikul sofort wieder los. Sie sollten sich auch nicht scheuen, die Blätter und andere Teile zu berühren. Viele Züchter haben Zamiokulkas zu Hause und bemerken keine Verschlechterung ihrer Gesundheit. Sie haben keine allergischen Reaktionen auf die Blume gezeigt und es wurden keine Verbrennungen gemeldet.

Es muss klar sein, dass nur der Saft im Inneren der Pflanze giftig ist. Die Blüte selbst gibt keine giftigen Dämpfe ab, die zu Vergiftungen oder Rauschzuständen führen können. zamioculcas -besvreden Da Zamioculcas jedoch giftig und daher immer noch potenziell gefährlich ist, muss es mit Vorsicht gehandhabt werden und es müssen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Tragen Sie zum Beispiel Handschuhe, wenn Sie mit gefährlichen Proben umgehen. Achten Sie besonders darauf, dass der schädliche Pflanzensaft nicht mit den Augen in Berührung kommt oder in die Schleimhäute des Körpers, wie die Nasen- oder Mundhöhle, gelangt. Sollte der giftige Saft dennoch in die Augen gelangen, spülen Sie ihn mit reichlich fließendem Wasser aus. Beaufsichtigen Sie auch Kinder und Haustiere, um sicherzustellen, dass sie die Pflanze nicht probieren. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich sofort an einen Arzt.

111
To Top
Italy