SUKKULENTE PFLANZE ZAMIOCULCAS

Als Zimmerpflanze wurde sie erst gegen Ende des letzten Jahrhunderts eingeführt. Im Jahr 1996, als der Massenblumenverkauf in den Niederlanden begann, wurde die Pflanze als Zimmerpflanze eingeführt.

Zamiokulkas zamiolistus" ist der botanische Name unserer Zimmerpflanze. Diese Pflanze wird manchmal auch als "Edelstein von Sansibar" bezeichnet. Der Name leitet sich von seinem Lebensraum ab. Zamyokulkas zamyelistid ist im steinigen Hochland von Sansibar heimisch.

Die Pflanze ist im Volksmund als Zamik bekannt. Sie gehört eigentlich zur Familie der Aroiden, zu der Lianen, Sträucher und Gräser gehören. Aroiden sind an unterschiedliche Umgebungen angepasst. Einige leben in Sümpfen, andere hängen an trockenen Berggipfeln, wieder andere sind an überwucherte Vegetation gewöhnt. Obwohl viele Mitglieder dieser Gattung trockene Klimabedingungen lieben, können einige von ihnen gut mit subarktischen Wintern zurechtkommen.

Als Zimmerpflanze verträgt diese Pflanze Vernachlässigung sehr gut. Sie kann lange Zeit ohne Bewässerung auskommen, es macht keinen Unterschied, in welcher Art von Boden sie wächst, und auch das Licht kann von jeder Art sein.

ZAMIOCULCAS-MULTIPLIKATION

Sie kann durch Wurzelteilung, durch Bewurzelung eines Blattes oder durch einzelne Blattspreiten vermehrt werden. Für seinen Anbau ist kein besonderer Boden erforderlich. Sie passt sich gut an Schollenböden oder an eine Mischung aus gleichen Teilen Sand und Laubschollenböden an. Beim Gießen der Blume ist zunächst der Zustand des Bodens zu beachten. Zwischen den Wassergaben muss der Boden nicht nur abtrocknen, sondern auch austrocknen. Das liegt daran, dass sie zu wenig Wasser besser verträgt als zu viel.

PIANTA ZAMIOCULCAS ZAMIFOLIA COME SI CURA

Damit sich die Pflanze perfekt und vollständig entwickeln kann, ist es ausreichend, Bedingungen zu schaffen, die denen in der Natur möglichst nahe kommen. Das bedeutet, dass sie nicht viel Feuchtigkeit und normale Beleuchtung braucht. Das wird für niemanden ein Problem sein. Um zu wachsen und sich zu entwickeln, braucht sie nur ein wenig Aufmerksamkeit. Es ist zu beachten, dass Zamiolisthus zamiolistus sehr langsam wächst. Aber er bereitet seinem Besitzer keine Probleme. Wegen ihres langen Wachstums versuchen viele Menschen, eine reife Pflanze zu kaufen, anstatt sie selbst anzubauen. Allerdings gibt es echte Kenner, die gerne alle Wachstumsstadien beobachten. Der Anbauprozess dieser exotischen Pflanze ist so spannend wie bei keiner anderen.

Diese Pflanze war von Anfang an ein Favorit der Fachleute. Aber heute ist sie für alle Liebhaber von Zimmerpflanzen erhältlich. Heute erlebt Zamyokulkas zamyelisti den Höhepunkt seiner Popularität. Sie gilt nicht als exotische Pflanze, doch ihre Beliebtheit hat zugenommen und sie ist die perfekte Ergänzung für moderne Innenräume.

Um nicht zu lange Namen zu schreiben, haben sich Amateure ein paar einfache Namen ausgedacht, die sich die Leute merken können. Man nennt sie die Perle von Sansibar, die Pflanze von Padre Pio, die Glücksfeder, den Edelstein von Tansania, die Smaragdpalme, den Ewigen Baum.... In China nennt man ihn den Goldenen Baum.

To Top
Italy